AB InBev schluckt SAB Miller Zu diesen Konzernen gehören Deutschlands Biermarken

Bevor der weltgrößte Brauerei-Konzern Anheuser Busch InBev den Branchenzweiten SAB Miller übernimmt, muss er einige Marken verkaufen. Drei europäische Premium-Marken gehen jetzt an die japanischen Brauerei Asahi. Die Europäische Kommission will bis zum 24. Mai über die Freigabe der Mega-Fusion entscheiden.
1 / 10
Foto: REUTERS
2 / 10
Foto: Bloomberg via Getty Images
3 / 10
Foto: Angelika Warmuth/ picture alliance / dpa
4 / 10
Foto: DPA
5 / 10
6 / 10
Foto: Stefan Puchner/ picture-alliance/ dpa
7 / 10
Foto: Federico Gambarini/ picture alliance / dpa
8 / 10
Foto: Harald Tittel/ picture-alliance/ dpa
9 / 10
Foto: DPA
10 / 10
Foto: DPA