Betriebsausflug auf Chinesisch Bitte eng zusammenbleiben

Ein Rekord in Nizza, Tausende belegte Hotelzimmer und eine Exklusiv-Führung durch den Louvre in Paris. Ein chinesischer Konzern sorgt mit einem Riesenbetriebsausflug nach Europa für Aufsehen.
1 / 6

Der chinesische Mischkonzern Tiens nutzte die Côte d'Azure als Kulisse für einen Firmenausflug der Superlative. Rund 6400 Beschäftigte durften nach Frankreich reisen. Wer zur Gruppe gehörte, war recht einfach zu erkennen.

Foto: VALERY HACHE/ AFP
2 / 6

Pflicht oder Spaß? Diese Teilnehmer zeigten sich jedenfalls in guter Stimmung. Sie nahmen in Nizza an einer Parade ihrer Firma teil.

Foto: VALERY HACHE/ AFP
3 / 6

Oh, schau mal, das Meer! Zumindest irgendetwas Blaues konnten alle sehen, als Tiens-Mitarbeiter entlang der Strandpromenade durch Nizza zogen.

Foto: VALERY HACHE/ AFP
4 / 6

Zum Trip gehörte auch ein Rekord. Auf der Promenade des Anglais in Nizza formten die Tiens-Mitarbeiter den größten vom Himmel aus lesbaren Satz.

Foto: Lionel Cironneau/ AP/dpa
5 / 6

Überwacht wurde die Aktion von Mitarbeitern des Guinness-Buchs der Rekorde. Heraus kam folgender Satz: "Tiens' dream is Nice in the Côte d'Azure". Soll wohl so viel heißen wie: voll schön hier.

Foto: AFP/Image Trans
6 / 6

Tiens-Präsident Li Jin Yuan scheint für viele ein großes Idol zu sein. Jedenfalls ließ der Manager sich wie ein Star durch Nizza kutschieren und musste sogar für Selfies posieren.

Foto: VALERY HACHE/ AFP
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.