Deutsche Unternehmen Wo russische Investoren das Sagen haben

Sie suchen politisch stabile Anlagemöglichkeiten, Zugang zu neuen Technologien und wollen Importbarrieren umgehen: Viele Russen stecken ihr Geld in deutsche Unternehmen. Bei Firmen wie Tui, Luitpoldhütte oder dem Nürburgring wissen nur Insider, dass bei der Traditionsmarke ein russischer Milliardär mitmischt.
1 / 11
Foto: Oliver Berg/ picture alliance / dpa
2 / 11
Foto: REUTERS
3 / 11
Foto: DPA
4 / 11
Foto: DPA
5 / 11
Foto: Jan Woitas/ picture alliance / dpa
6 / 11
Foto: DPA
7 / 11
Foto: HBL-Holding
8 / 11
Foto: PETER SCHNEIDER/ ASSOCIATED PRESS
9 / 11
Foto: DPA
10 / 11
Foto: GEFCO Deutschland
11 / 11
Foto: DPA