Autoindustrie Deutsche Autobauer im Existenzkampf

Deutschlands Premiumhersteller wollen sich radikal neu erfinden. Wer die Bewegung anführt.
1 / 10

Die Bedrohung Tesla: Deutschlands Premiumhersteller müssen sich neu erfinden - aber viele Manager verkennen noch den Ernst der Lage. Am Mittwoch Abend verkündet Tesla seine Geschäftszahlen für das abgelaufene Geschäftsquartal. Die extrem volatile Tesla-Aktie hat zuletzt deutlich nachgegeben, wird an der Börse aber immer noch mit 32 Milliarden US-Dollar bewertet und hat binnen 5 Jahren seinen Wert verzehnfacht.Einer der lautesten Warner kommt von Audi ...

Foto: © Elijah Nouvelage / Reuters/ REUTERS
2 / 10

Audi-Chef Rupert Stadler warnt vor einem Existenzkampf der deutschen Autoindustrie. Angesichts von Absatzrekorden der deutschen Autobauer klingt das kaum zu glauben, jedoch ist die Bedrohung sehr real, denn Teslas Ziele sind ehrgeizig ...

Foto: © Denis Balibouse / Reuters/ REUTERS
3 / 10

"2025? Zwei Millionen Tesla!" Tesla-Gründer und -CEO Elon Musk will zum Elektrogiganten werden.

Foto: © Stephen Lam / Reuters/ REUTERS
4 / 10

Teurer: BMW-Entwicklungsvorstand Klaus Fröhlich sieht Etatprobleme

Foto: DPA
5 / 10

Schneller: Volkswagen-Digitalisierer Johann Jungwirth will früher autonom fahren

Foto: DPA
6 / 10

Kreativer: Daimler-CTO Sajjad Khan benötigt mehr IT- und Softwareexperten

Foto: Daimler
7 / 10
Foto: manager magazin
8 / 10
Foto: manager magazin
9 / 10

Konzeptstudie I: Der Porsche Mission E

Foto: Porsche
10 / 10

Konzeptstudie II: BMW I Vison

Foto: BMW
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.