"Projekt Titan": das Apple-Auto Dieser Mann greift Mercedes, BMW und Audi an

Seinen Namen kennen nur wenige: Dan Riccio ist jener Manager, der Apples Auto-Pläne verantwortet, das intern unter "Projekt Titan" läuft. Wer Riccio ist, woher er kommt.
1 / 7

Er ist einer jener Apple-Manager, die nur selten im Rampenlicht stehen. Doch Dan Riccios Urteil zählt viel bei dem IT-Riesen: Seit August 2012 ist Riccio Apples Senior Vice President Hardware Engineering. Nach Informationen des manager magazins (Lesen Sie die Exklusiv-Geschichte zum "Projekt Titan" hier) ist der 53-jährige damit auch für das ehrgeizigste und geheimnisvollste Apple-Projekt verantwortlich ...

Foto: Apple
2 / 7

... Riccio ist oberster Verantwortlicher für das Apple-Auto, über das seit Jahren in Medien berichtet wird. In seiner Juli-Ausgabe enthüllt manager magazin den Stand des Projekts. Riccio ist ein echter Apple-Veteran ...

Foto: Andrew Burton/ AFP
3 / 7

... der Mechanik-Ingenieur machte seinen Abschluss an der University of Massachusetts in Amherst und arbeitet bereits seit 1998 für den IT-Riesen. Über ein Jahrzehnt lang verantwortete Riccio das Produktdesign von Apple, dabei arbeitete er eng mit Apples Obergestalter Johnny Ive zusammen. "Jeder Zehntelmillimeter in unseren Produkten ist heilig" sagte er einmal in einem Interview.

Foto: tuaulamac / flickr
4 / 7

Von April 2010 bis August 2012 war Riccio für Apples iPad verantwortlich, unter seiner Führung entstand etwa das iPad 3. Berichten zufolge spielte Riccio eine wichtige Rolle dabei, das Tablet besonders dünn zu halten. Da hat er wohl bei Apple-Gründer Steve Jobs gut aufgepasst. Denn Jobs drängte darauf, mobile Geräte so dünn und elegant wie technisch möglich zu machen.

Foto: Paul Sakuma/ AP
5 / 7

Seit vier Jahren ist Riccio, dessen Jahressalär bei rund 5 Millionen Dollar liegen soll, Apples oberster Hardware-Verantwortlicher. Apple startete sein geheimnisumwobenes Auto-Projekt unter Riccios Führung, Riccio berichtet direkt an Apple-CEO Tim Cook (im Bild). Cook wiederum hat bisher noch nichts Offizielles zum Auto-Projekt berichtet ...

Foto: AFP
6 / 7

... ein paar kryptische Hinweise streut Cook jedoch gerne ein, um das Interesse an dem Projekt hoch zu halten. So meinte er Ende Februar bei der Apple-Hauptversammlung auf die Frage nach einem Apple Auto: "Erinnern Sie sich noch an die Weihnachten, als sie ein Kind waren? Das war so aufregend ...

Foto: Getty Images
7 / 7

... Sie waren sich nicht sicher, was es unten für Sie gab? Nun, es wird noch eine Weile lang Weihnachtsabend sein". Dabei ist es in der Branche ein offenes Geheimnis, dass Apple an einem eigenen Auto arbeitet - mit Elektroantrieb. Was sich aber tatsächlich derzeit hinter dem "Projekt Titan" verbirgt, lesen Sie in der Juli-Ausgabe des manager magazins.

Foto: DPA