Die Capone-Villa in Bildern 7 Schlafzimmer, 5 Bäder und ein riesiger Pool

1 / 11

In Miami steht diese mondäne Villa aus den 1920er Jahren zum Verkauf. Sie gehörte früher ...

Foto: REUTERS/ One Sothebys International Realty
2 / 11

... Amerikas wohl berühmtestem Kriminellen, dem Gangsterboss Al Capone.

Foto: AP
3 / 11

Capone erwarb die Villa 1928 für 40.000 Dollar. Jetzt soll sie 14,9 Millionen Dollar kosten.

Foto: REUTERS/ One Sothebys International Realty
4 / 11

Die Capone-Villa in Miami verfügt über sieben Schlafzimmer.

Foto: REUTERS/ One Sothebys International Realty
5 / 11

Zudem gibt es fünf Bäder und zwei Teilbäder. Dieses Bad etwa wurde wie der Rest der Immobilie ebenfalls 2015 aufwendig im Stil der 20er Jahre restauriert.

Foto: REUTERS/ One Sothebys International Realty
6 / 11

Insgesamt verfügt Al Capones früherer Wohnsitz über eine Wohnfläche von etwa 560 Quadratmetern.

Foto: DPA/MB America
7 / 11

Das Grundstück hat eine Fläche von knapp 3000 Quadratmetern und ist von einer hohen Mauer umgeben, die der prominente frühere Besitzer eigens hat errichten lassen.

Foto: REUTERS/ One Sothebys International Realty
8 / 11

Zudem gibt es einen großen Pool, in dem früher, als er noch mit dem Meer verbunden war, auch Fische schwammen.

Foto: DPA/MB America
9 / 11

Das Capone-Anwesen befand sich bis 1952 im Besitz der Familie, dann wurde es von Al Capones Witwe Mae Capone verkauft.

Foto: DPA/MB America
10 / 11

Al Capone starb 1947 in der Villa im Miami - in seinem Schlafzimmer.

Foto: REUTERS/ One Sothebys International Realty
11 / 11

Anbieter der Immobilie ist aktuell die Investmentfirma MB America, die sie vor einigen Jahren für acht Millionen Dollar gekauft und renoviert hat. Seither dient das Objekt als Kulisse für Film- und Fotoaufnahmen.

Foto: REUTERS/ One Sothebys International Realty
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.