Wirecard-Untersuchungsausschuss Vizechefin Roegele verteidigt Bafin

Im Wirecard-Skandal spielt auch die Finanzaufsicht Bafin eine fragwürdige Rolle. Deren Vizepräsidentin Elisabeth Roegele verteidigte das Vorgehen ihrer Behörde vor dem Untersuchungsausschuss.
"Sind nicht die Handlanger der Staatsanwaltschaft": Bafin-Vize Elisabeth Roegele am Freitag vor dem Untersuchungsausschuss in Berlin. Roegele scheidet im April aus dem Amt, ihr Chef Felix Hufeld ebenfalls

"Sind nicht die Handlanger der Staatsanwaltschaft": Bafin-Vize Elisabeth Roegele am Freitag vor dem Untersuchungsausschuss in Berlin. Roegele scheidet im April aus dem Amt, ihr Chef Felix Hufeld ebenfalls

Foto: Michael Kappeler / dpa
cr/dpa-afx
Mehr lesen über