Union will Vorsorgepflicht für alle Altersvorsorgepflicht für Selbständige - aber wo?

Die Union will Millionen Selbständige zur Altersvorsorge verpflichten. Mit dem Vorstoß rennt sie bei Gewerkschaften und Arbeitgebern offene Türen ein. Über das Wie und Wo dürfte aber heftig gestritten werden. Dabei ist auch zu hinterfragen, ob die private und betriebliche Altersvorsorge überhaupt noch ein Auskommen im Alter garantieren können.
Rund drei Millionen Selbständige in Deutschland (Stand 2014) unterliegen keiner Rentenversicherungspflicht. Sie zahlen also weder in die gesetzlichen noch in berufständische Kassen ein. Viele von ihnen, so ist zu befürchten, werden später dem Steuerzahler zur Last fallen. Das will die Politik jetzt mit einer Versicherungspflicht für alle Selbständige abwenden

Rund drei Millionen Selbständige in Deutschland (Stand 2014) unterliegen keiner Rentenversicherungspflicht. Sie zahlen also weder in die gesetzlichen noch in berufständische Kassen ein. Viele von ihnen, so ist zu befürchten, werden später dem Steuerzahler zur Last fallen. Das will die Politik jetzt mit einer Versicherungspflicht für alle Selbständige abwenden

Foto: DPA
Mehr lesen über