Versicherer Axa lobt EZB und stellt sich gegen den Rest

Deutsche Versicherer sind auf die EZB nicht gut zu sprechen - vor allem Lebensversicherer. Entzieht sie der konservativ anlegenden Branche doch mit ihrer Zins- und Geldpolitik zusehends die Ertragsgrundlage. Die Axa hingegen findet nun lobende Worte für die Zentralbank - das überrascht nicht wirklich.
Axa-Chef Henri de Castries: Seine lobenden Worte für die Geldpolitik der EZB sind zumindest mit Blick auf deutsche Versicherer die absolute Ausnahme

Axa-Chef Henri de Castries: Seine lobenden Worte für die Geldpolitik der EZB sind zumindest mit Blick auf deutsche Versicherer die absolute Ausnahme

Foto: AFP
rei
Mehr lesen über
Verwandte Artikel