Altersvorsorge Regierung kann Riester-Rente kaum retten

Ministerin von der Leyen will Riester-Sparer künftig stärker an den Gewinnen beteiligen. Das wird ihre Lage nicht wirklich bessern. Denn Versicherer drehen an der Kostenschraube, degradieren staatliche Zulagen allmählich zur Farce und drücken die Rendite in den Keller.
Ursula von der Leyen: Die Ministerin will Riester-Sparer finanziell künftig besser stellen. Doch Versicherer finden immer neue Wege des "Abkassierens", behauptet eine Studie von Öko-Test

Ursula von der Leyen: Die Ministerin will Riester-Sparer finanziell künftig besser stellen. Doch Versicherer finden immer neue Wege des "Abkassierens", behauptet eine Studie von Öko-Test

Foto: dapd