Rentenversicherung Was aus 50.000 Euro wird

Immer mehr solvente Kunden investieren einmalig einen hohen Geldbetrag in eine private Rentenversicherung. Auch wenn "Reichenpolicen" zusehends weniger abwerfen, sind sie steuerlich doch interessant. manager magazin sagt, worauf Sie beim Kauf achten sollten.
50.000 Euro: Einmalig eingezahlt in eine Sofortrente, hat dieser Betrag bei den besten Anbietern seit 1992 rund 100.000 Euro Rente abgeworfen

50.000 Euro: Einmalig eingezahlt in eine Sofortrente, hat dieser Betrag bei den besten Anbietern seit 1992 rund 100.000 Euro Rente abgeworfen

Foto: Corbis