MLP-Vorstand Bauer "Müssen über Zwangsvorsorge diskutieren"

Mitten im Sparprogramm kauft MLP für 50 Millionen Euro die Restanteile des Vermögensverwalters Feri. Vorstand Manfred Bauer erklärt den Schritt gegenüber manager magazin, sagt den Lebensversicherern harte Zeiten voraus - und fordert implizit eine Zwangslösung für die private Vorsorge der Deutschen.
Frust: 2010 hatte jeder fünfte Deutsche seine private Altersvorsorge gekündigt oder gekürzt

Frust: 2010 hatte jeder fünfte Deutsche seine private Altersvorsorge gekündigt oder gekürzt

Foto: Corbis
Mehr lesen über