Hall of Shame Heiko Thieme

Einer der größten Geldvernichter der Fondsindustrie

In Branchenkreisen gilt der ehemalige Deutsch-Banker als der schlechteste Aktienfondsmanager der USA.

Sein American Heritage büßte selbst im Börsenboom der 90er Jahre über 30 Prozent seines Werts ein.

"Psycho-Heiko", wie ihn Kollegen an der Wall Street nennen, liebt hochriskante Wetten auf obskure Biotech- und Technologie-Papiere.

Zurück zur Übersicht: Hall of Shame


Zurück zu: Fonds - worauf Sie achten müssen

Mehr lesen über Verwandte Artikel