Sonntag, 21. Juli 2019

Hall of Shame Peter Young

Einer der größten Geldvernichter der Fondsindustrie

Peter Young

Der Ex-Starmanager der Deutschen Morgan Grenfell polierte seinen Europa-Fonds mit Aktien von Briefkastenfirmen und nicht börsennotierten Start-ups auf.

Bis der Schwindel aufflog, verloren die Anleger über 200 Millionen Euro.

Als ihn die Behörden vor Gericht stellten, trat er als Transvestit auf (Bild), seine Anwälte plädierten auf "unzurechnungsfähig" und kamen damit durch.


© manager magazin 2002
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung