Märkte US-Börse schließt im Minus

Eine negative Konjunkturprognose der US-Notenbank hat die New Yorker Börse am Mittwoch belastet. Der Dax schloss dagegen klar über der Marke von 5000 Punkten - die höchste Schlussnotierung in diesem Jahr. Obwohl die Indizes seit März bereits deutlich gestiegen sind, steigen noch viele Anleger auf den Zug auf.
Mehr lesen über