US-Börsenschluss Wal-Mart-Gewinnwarnung drückt den Dow

Der New Yorker Aktienmarkt hat am Donnerstag uneinheitlich geschlossen. Überraschend guten Arbeitsmarktdaten sowie Neuigkeiten zum geplanten US-Konjunkturprogramm stand eine eine Gewinnwarnung des Handelsriesen Wal-Mart gegenüber. Der Dow Jones ging 0,3 Prozent schwächer aus dem Handel. Tech-Titel verzeichneten dagegen Gewinne.