Börsenschluss 8000 Punkte zu Weihnachten

Rechtzeitig zu Weihnachten gab es noch einmal Bewegung am deutschen Aktienmarkt: Der Dax zog am Freitag deutlich an und schloss über der Marke von 8000 Zählern. Grund ist unter anderem der sogenannte Hexensabbat. Größter Gewinner war die BMW-Aktie.