Börsenschluss 7000er-Hürde zu hoch

Der Dax verzeichnet ein zartes Minus von 1,5 Punkten. Starke Impulse aus den USA sind ausgeblieben, kritische Töne von Microsoft-Chef Steve Ballmer schickten den US-Bluechip allerdings auf Talfahrt. Im Fokus der Anleger in Frankfurt standen Aktien der Deutschen Börse.
Mehr lesen über