Gabelstaplerbauer will Schulden abbauen Kion plant Kapitalerhöhung

Der Gabelstaplerbauer Kion will durch die Ausgabe neuer Aktien bis zu eine Milliarde Euro einnehmen. Das Geld soll vor allem in den Abbau von Schulden fließen.
Stapler von Kion: Das Unternehmen plant eine Kapitalerhöhung über rund eine Milliarde Euro

Stapler von Kion: Das Unternehmen plant eine Kapitalerhöhung über rund eine Milliarde Euro

Foto: Kion/ dpa
cr/dpa-afx
Mehr lesen über