"Homes under the Hammer" Wie das britische Fernsehen den Immobilienmarkt anheizt

Kein Tag vergeht, ohne dass das britische Fernsehen den Traum von der eigenen Wohnimmobilie verherrlicht. Sendungen wie "Homes under the Hammer" bringen es auf Quoten wie in Deutschland der "Tatort".
Von Arne Gottschalck
Flimmernde Bilder, flimmernde Hoffnungen: Immobilienfernsehen ist in Großbritannien weit verbreitet - hierzulande kaum

Flimmernde Bilder, flimmernde Hoffnungen: Immobilienfernsehen ist in Großbritannien weit verbreitet - hierzulande kaum

Foto: Corbis
London: Wo die Hedgefonds hausen
Foto: manager magazin online
Fotostrecke

London: Wo die Hedgefonds hausen

Mehr lesen über