Angst um U-Bahngäste Warum Berlin Deutschlands höchsten Wohnturm stoppt

Der 150 Meter hohe Hines-Tower soll Berlins neues Wahrzeichen werden. Doch weil der Bau möglicherweise einen U-Bahntunnel gefährdet, hat die Stadtverwaltung das Planungsverfahren für das 250 Millionen Euro schwere Vorhaben vorerst auf Eis gelegt.
Von Richard Haimann
Neues Wahrzeichen: 150 Meter soll der Hines-Tower mit dem Grundriss eines vierblättrigen Kleeblatts in den Berliner Himmel ragen

Neues Wahrzeichen: 150 Meter soll der Hines-Tower mit dem Grundriss eines vierblättrigen Kleeblatts in den Berliner Himmel ragen

Foto: Hines
Mehr lesen über