Globaler Immobilienmarkt Was die Häuserpreise stabil hält

Immobilien sind die größte Anlageklasse der Welt. In der Finanzkrise haben viele Hausbesitzer ein Vermögen verloren – nun steigen die Preise trotz Jahrhundertkrise. Vor allem in Deutschland. Das liegt an mehreren Faktoren.
Ein Orignaltext aus dem "Economist"
In Deutschland stiegen die Immobilienpreise um 11 Prozent: Innenstadt von München.

In Deutschland stiegen die Immobilienpreise um 11 Prozent: Innenstadt von München.

Foto: Sina Schuldt / dpa
Weiterlesen mit

Wirtschaft verstehen. Mehr erreichen.

Exklusive Insider-Stories, Trends und Hintergründe.

Ihre Vorteile mit manager magazin+

  • Icon: Check

    Alle Artikel auf manager-magazin.de

    Exklusive Recherchen der Redaktion und das Beste aus „The Economist“

  • Icon: Check

    Das manager magazin lesen

    als App und E-Paper – auf all ihren Geräten

  • Icon: Check

    Einen Monat kostenlos testen

    jederzeit online kündbar

    Alle Artikel in der manager-App

    für nur € 24,99 pro Monat

Plus-Angebot Mockup
Ein Monat für 0,00 €