Nach Volksentscheid DIW-Chef Fratzscher warnt vor Wohnungsenteignungen in Berlin

In einem Volksentscheid in Berlin sprach sich die Mehrheit der Teilnehmer für Enteignungen großer Wohnungskonzerne in der Hauptstadt aus. Das Votum ist allerdings rechtlich nicht bindend - und hätte im Falle einer Umsetzung fatale Konsequenzen, so der Chef des DIW, Marcel Fratzscher.
"Enteignungen wären kontraproduktiv": DIW-Chef Marcel Fratzscher

"Enteignungen wären kontraproduktiv": DIW-Chef Marcel Fratzscher

Foto: Daniel Naupold/ dpa
cr/dpa-afx