Mittwoch, 27. Mai 2020

Kursrutsch Kaufen oder Laufen - Börsenprofis uneinig

7. Teil: Zahlen deutscher Konzerne enttäuschen

Vier Sterne für Deutschland: Der Fußball macht es möglich. Doch Unternehmen wie der Sportausrüster Adidas oder der Baukonzern Bilfinger haben zuletzt herbe enttäuscht - die Papiere sind eingebrochen
Die Börse handelt die Zukunft, fußt aber auf dem, was Unternehmen tatsächlich verdienen. Kein Wunder also, wenn Investoren auf die Bilanzen der Firmen schauen. Und dieser Blick lässt derzeit manchen skeptisch werden. Wolfgang Juds zum Beispiel, Geschäftsführer Credo Vermögensmanagement: "Ich bin skeptisch, was die Dax-Entwicklung in den nächsten Monaten betrifft. Zum einen gab es einige Enttäuschungen bei den Quartalszahlen, wie das Beispiel Adidas Börsen-Chart zeigen zeigt. Zum anderen haben sich die Geschäftserwartungen eingetrübt, wie der Ifo- und der ZEW-Index zeigen. Die geopolitischen Krisen in der Ukraine und im Nahen Osten werden Spuren hinterlassen."

© manager magazin 2014
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung