Vorfälligkeits-Enschädigung Ausstieg aus Baufinanzierung kann teuer werden

Wer seine Immobilienfinanzierung vor Vertragsablauf beenden möchte, muss die Bank meist entschädigen. Bei den derzeit niedrigen Zinsen fällt die Höhe der sogenannten Vorfälligkeitsentschädigung allerdings besonders hoch aus. In zwei von drei Fällen sind sie sogar überhöht, warnen Verbraucherschützer.
Hausbau: Die Höhe der Vorfälligkeitsentschädigung ergibt sich aus der Restschuld, der Restlaufzeit des Vertrages, sowie der Differenz zwischen dem Anlagezins der Bank und dem vereinbarten Vertragszins.

Hausbau: Die Höhe der Vorfälligkeitsentschädigung ergibt sich aus der Restschuld, der Restlaufzeit des Vertrages, sowie der Differenz zwischen dem Anlagezins der Bank und dem vereinbarten Vertragszins.

Foto: REUTERS
la/mmo
Mehr lesen über