The Gherkin Londons "Gurke" wird verkauft - deutsche Fondsanleger dürften leer ausgehen

Das Bürohochhaus "The Gherkin", einer der bekanntesten Wolkenkratzer in London, steht zum Verkauf. Für die rund 9000 Anleger des Immobilienfonds IVG 14 dürfte nach Einschätzung von Experten nach einem Verkauf kaum etwas übrig bleiben.
Teure Gurke: Der Büroturm "The Gherkin" beherbergt unter anderem Mitarbeiter der Swiss Re und steht seit April unter Zwangsverwaltung - nun soll das Objekt verkauft werden

Teure Gurke: Der Büroturm "The Gherkin" beherbergt unter anderem Mitarbeiter der Swiss Re und steht seit April unter Zwangsverwaltung - nun soll das Objekt verkauft werden

Foto: REUTERS
la/mmo
Mehr lesen über