Immobilienfonds Wie der Fiskus geschädigte Anleger schröpft

Erst verlieren Anleger Geld, dann schlägt auch noch der Fiskus zu: Können offene Immobilienfonds, die abgewickelt werden, ihre Objekte nicht binnen drei Jahren verkaufen, kassieren die Finanzbehörden Grunderwerbsteuer zu Lasten der Anteilseigner. Anlegerschützer fordern eine Gesetzesänderung.
Von Richard Haimann
Skyline von Singapur: Offene Immobilienfonds haben rund um den Globus Immobilien gekauft - und müssen sie nun zum Teil wieder verkaufen

Skyline von Singapur: Offene Immobilienfonds haben rund um den Globus Immobilien gekauft - und müssen sie nun zum Teil wieder verkaufen

Foto: ROSLAN RAHMAN/ AFP
Mehr lesen über