Imageprobleme Immobilienmakler in der Identitätskrise

Der Immobilienboom lässt in Deutschland nicht nur die Preise für Häuser und Wohnungen steigen, sondern auch die Zahl der Makler. Mehr denn je kämpft der Berufsstand gegen sein schlechtes Image - und darum, beim Thema Onlinevermarktung den Anschluss nicht zu verlieren.
Ein Schlüssel, ein Haus: Der Berufstand des Maklers ist hierzulande umstritten

Ein Schlüssel, ein Haus: Der Berufstand des Maklers ist hierzulande umstritten

Foto: Corbis
Fotostrecke

Luxuswohnungen: Die teuersten Adressen Europas

Foto: Engel & Völkers
Mehr lesen über