Nach der Liquiditätskrise Immobilienfonds wollen neu durchstarten

Mit der Auflösung des CS Euroreal von Credit Suisse endet für die offenen Immobilienfonds eine mehr als zweijährige Krise. Jetzt richtet sich der Blick nach vorn: Experten halten das Ansehen zwar für beschädigt - aber das Produkt weiterhin für interessant. Die Geschäfte vieler Fonds laufen offenbar rund.
Deka-Investitions-Standort Prag: Die offenen Immobilienfonds wollen die Krise hinter sich lassen

Deka-Investitions-Standort Prag: Die offenen Immobilienfonds wollen die Krise hinter sich lassen

Foto: Corbis
Mehr lesen über
Verwandte Artikel