Geldanlage Deutsche setzen auf die eigene Immobilie

Privatanleger in Deutschland setzen an erster Stelle auf die eigene Immobilie - und unterscheiden sich damit kaum von anderen Europäern. Attraktiv gelten zudem der Bausparvertrag und die betriebliche Altersvorsorge. Aktien sind out.
Eigenheim: Die eigene Wohnung oder das eigene Haus stehen in der Anlegergunst ganz oben - nicht nur in Deutschland

Eigenheim: Die eigene Wohnung oder das eigene Haus stehen in der Anlegergunst ganz oben - nicht nur in Deutschland

Foto: Julian Stratenschulte/ dpa
rei/dpa-afx
Mehr lesen über
Verwandte Artikel