Offene Immobilienfonds Aberdeen löst "Degi International" auf

Neue Hiobsbotschaft für Anleger von Immobilienfonds. Die Fondsgesellschaft Aberdeen kündigt an, nun auch den Fonds "Degi International" wegen Liquiditätsnot aufzulösen. Anleger sollen bis Oktober 2014 in halbjährlichen Schritten ausgezahlt werden. Sie müssen aber mit Abschlägen rechnen.
Skyline von Manhattan: Degi International war zwar auf Europa fokussiert, hatte aber auch eine globale Beimischung

Skyline von Manhattan: Degi International war zwar auf Europa fokussiert, hatte aber auch eine globale Beimischung

Foto: AFP
cr/la