Versteigerung einer riskanten Wertanlage Was das spektakuläre Haub-Erbe über den Uhrenmarkt verrät

So schön handgefertigte Preziosen sein mögen, Sammler, die auf hohe Wertsteigerungen spekulieren, gehen ein großes Risiko ein – wie die spektakuläre Versteigerung von Uhren aus dem Nachlass des deutschen Milliardärs Erivan Haub zeigt.
Grimmig und gut: François-Paul Journe gilt als einer der besten Uhrmacher seiner Generation, wegen Uhren wie dieser mit zwei Werken, die sich gegenseitig stabilisieren (Resonanz). Eine Journe erzielte jüngst 1,6 Millionen Euro.

Grimmig und gut: François-Paul Journe gilt als einer der besten Uhrmacher seiner Generation, wegen Uhren wie dieser mit zwei Werken, die sich gegenseitig stabilisieren (Resonanz). Eine Journe erzielte jüngst 1,6 Millionen Euro.

Foto: Pascal Mora / Keystone Schweiz / laif, PR
Weiterlesen mit

Wirtschaft verstehen. Mehr erreichen.

Exklusive Insider-Stories, Trends und Hintergründe.

Ihre Vorteile mit manager magazin+

  • Icon: Check

    Alle Artikel auf manager-magazin.de

    Exklusive Recherchen der Redaktion und das Beste aus „The Economist“

  • Icon: Check

    Das manager magazin lesen

    als App und E-Paper – auf all ihren Geräten

  • Icon: Check

    Einen Monat kostenlos testen

    jederzeit online kündbar

    Alle Artikel in der manager-App

    für nur € 24,99 pro Monat

Plus-Angebot Mockup
Ein Monat für 0,00 €