Dienstag, 26. Mai 2020

"Pink Star" Rosa Diamant für 62 Millionen Euro versteigert

Für 62 Millionen Euro versteigert: Der außergewöhnliche Diamant "Pink Star"

Rekordauktion in Genf: Der rosafarbene Diamant "Pink Star" wurde am Mittwochabend für umgerechnet 62 Millionen Euro versteigert. Käufer war ein unbekannter Mann mit Bart.

Genf - "Ladies and gentlemen, 68 million is the world record bid for a diamond ever bid and it's right here." Mit diesen Worten ließ Auktionator David Bennett von Sotheby's am gestrigen Mittwochabend in Genf den Hammer fallen. Damit gab er den Zuschlag für den laut Sotheby's teuersten bislang versteigerten Diamanten überhaupt, den rosafarbenen "Pink Star".

Den Zuschlag erhielt nach etwa fünfminütiger Auktion in einem Luxushotel ein bärtiger Mann in den Sechzigern, zu dem nichts Näheres bekannt wurde. Er lieferte sich zum Ende der Auktion hin einen Wettstreit mit einem unbekannten Bieter am Telefon.

Der Wert des "Pink Star" war zuvor auf mehr als 44,4 Millionen Euro geschätzt worden. Die 68 Millionen Schweizer Franken bedeuten nun - nachdem noch die Gebühren für das Auktionshaus drauf geschlagen werden - einen Erlös von rund 62 Millionen Euro. Der "Pink Star" ist 59,60 Karat schwer und lupenrein. Der Diamant, der 1999 in Afrika entdeckt wurde, gilt als außergewöhnlich transparent für einen farbigen Stein.

Der bisher teuerste Diamant, der jemals versteigert wurde, war laut Sotheby's ein 24,8 Karat schwerer "Graff Pink", der 2010 in Genf 34,2 Millionen Euro einbrachte.

Die größten Diamanten, die jemals gefunden wurden, hatten mehrere hundert Karat. Der Rekordhalter ist der "Cullinan" mit 3106,7 Karat. Der 1905 in Südafrika gefundene Edelstein wurde in zahlreiche kleinere Steine aufgespalten. Die größten davon zieren heute die britischen Kronjuwelen.

In Genf hatte es schon zuvor Spitzenpreise gegeben. Für knapp 26,5 Millionen Euro hat ein großer orangefarbener Diamant den Besitzer gewechselt. Das Auktionshaus Christie's versteigerte den 14,82 Karat schweren Edelstein am Dienstagabend an einen Bieter, der anonym bleiben will. Mit rund 1,8 Millionen Euro pro Karat sei noch nie so viel für einen Diamanten ausgegeben worden, erklärte das Auktionshaus am Mittwoch. Außerdem sei noch nie so viel für einen orangefarbenen Edelstein gezahlt worden.

cr/dpa/afp

© manager magazin 2013
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung