Neues Modell: Privatinvestoren finanzieren TV-Serie
Foto: Karl-Josef Hildenbrand/ dpa
Fotostrecke

Neues Modell: Privatinvestoren finanzieren TV-Serie

TV-Geschäft Ex-Nestlé-Chef lässt Iris Berben überfallen

Im Film- und TV-Geschäft haben sich Kapitalanleger jahrelang eine blutige Nase geholt. Inzwischen gibt es neue Beteiligungsangebote, etwa per Genussrecht. Ein Schweizer Studio wirbt zudem mit besonderem Risikomanagement - namhafte private Finanziers haben bereits Millionen investiert.
Mehr lesen über
Verwandte Artikel