Sonntag, 18. August 2019

Ranking Diese drei Hedgefonds-Manager verdienen mehr als eine Milliarde Dollar

Topverdiener: Diese Hedgefonds-Manager verdienen am meisten
REUTERS

2014 war kein gutes Jahr für Hedgefonds. Das Auf und Ab an den Aktien- und Anleihemärkten machte sogar den Profis unter den Zockern schwer zu schaffen. Bestes Beispiel dafür ist John Paulson. Seine Hedgefonds-Firma gehörte stets zu den erfolgreichsten. Doch 2014 verlor sie viel Geld - und Paulson seinen Platz im aktuellen Ranking der bestverdienenden Hedgefonds-Manager.

Diese Liste des Branchendienstes "Institutional Investor's Alpha" führt in diesem Jahr Kenneth Griffin an. Der Gründer und Chef der Hedgefonds-Gruppe Citadel verdiente demnach 2014 rund 1,3 Milliarden Dollar. Griffin steht zum 13. Mal auf der Liste und liegt nun zum ersten Mal auf Rang eins.

Auf Platz zwei landet James Simons von Renaissance Technologies mit einem Jahresgehalt von 1,2 Milliarden Dollar. Dem Magazin zufolge hat sich Simons aus dem stressigen Tagesgeschäft seiner Gruppe zurückgezogen und verbringt inzwischen viel Zeit auf seiner Jacht.

Öffentlich präsenter ist Raymond Dalio, Chef von Bridgewater Associates, dem manager magazin online aktuell ein ausführliches Porträt widmet. Er landet mit 1,1 Milliarden Dollar Verdienst auf Platz drei.

William Ackman dagegen konnte die Milliarden-Marke nicht knacken. Sein Einkommen wird auf 950 Millionen Dollar taxiert. Er hat zwar nicht den höchsten Verdienst für sich selbst herausgeschlagen, doch Ackman gilt als der erfolgreichste Hedgefondsmanager des vergangenen Jahres. Trotz schlechter Rahmenbedingungen konnte er das Vermögen, das ihm anvertraut wurde, beinahe verdoppeln.

Insgesamt verdienten die 25 erfolgreichsten Hedgefonds-Manager im vergangenen Jahr 11,6 Milliarden Dollar, schreibt das Branchenmagazin. Das sei gerade einmal die Hälfte dessen, was 2013 zusammengekommen sei. Wer es ins aktuelle Ranking der 25 Topverdiener schaffte, musste 2014 mindestens 175 Millionen Dollar verdienen.

Bildergalerie: Die Topverdiener unter den Hedgefonds-Managern

Die zehn Top-Verdiener der Hedgefonds-Branche
Position Name Unternehmen Verdienst
(in Dollar)
1 Kenneth Griffin Citadel 1,3 Milliarden
2 James Simons Renaissance Technologies 1,2 Milliarden
3 Raymond Dalio Bridgewater Associates 1,1 Milliarden
4 William Ackman Pershing Square Capital Management 950 Millionen
5 Israel (Izzy) Englander Millennium Square Capital Management 950 Millionen
6 Michael Platt BlueCrest Capital Management 900 Millionen
7 Larry Robbins Glenview Capital Management 570 Millionen
8 David Shaw D.E. Shaw Group 530 Millionen
9 O. Andreas Halvorsen Viking Global Investors 450 Millionen
10 Charles (Chase) Coleman III Tiger Global Management 425 Millionen
Quelle: Institutional Investor’s Alpha

 

© manager magazin 2015
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung