Dienstag, 7. April 2020
Zurück zum Artikel
Roy Lichtenstein 1964 mit einigen seiner Werke: Die Preise für Gemälde der Pop-Art-Legende brachen 2016 um 28 Prozent ein
Mario De Biasi / Mondadori Portfolio via Getty Images; © Estate of Roy Lichtensten / VG Bild-Kunst, Bonn 2017
Roy Lichtenstein 1964 mit einigen seiner Werke: Die Preise für Gemälde der Pop-Art-Legende brachen 2016 um 28 Prozent ein