Bewertung jetzt offenbar auf 26 Milliarden Dollar gefallen Airbnb holt sich in der Krise Milliarden-Finanzspritze

Airbnb bricht in der Krise ein Großteil des Geschäfts weg, die laufenden Personalkosten bleiben aber und zudem hält das Portal Vermieter mit finanziellen Kompensationen bei Laune.

Airbnb bricht in der Krise ein Großteil des Geschäfts weg, die laufenden Personalkosten bleiben aber und zudem hält das Portal Vermieter mit finanziellen Kompensationen bei Laune.

Foto: REUTERS