Renten- und Krankenversicherung Gutverdiener müssen mehr zahlen

Gesetzlich versicherte Gutverdiener müssen ab 2010 mehr Geld für die Kranken- und Rentenversicherung zahlen. Die sogenannte Beitragsbemessungsgrenze zur gesetzlichen Rentenversicherung steigt um 100 Euro, die der Krankenversicherung um 75 Euro. Außerdem wird der Wechsel in die private Kasse erschwert.