Altersvorsorge Mehr Rente für Kranke und Raucher

Schwere Krankheiten können sich rechnen. Das behaupten jedenfalls Anbieter von Rentenpolicen, die gefährdeten und kranken Menschen eine deutlich höhere Rente versprechen, weil sie im Schnitt kürzer leben. Geht die Rechnung auf? Die entsprechenden Produkte führen noch ein Nischendasein, die Branche verspricht sich aber viel davon.
Kürzer leben, aber mit mehr Rente pro Monat: Starke Raucher, die unter Übergewicht und Herzproblemen leiden, sterben im Schnitt nachweislich früher. Lohnt sich für sie eine Sofortrente, die mit ihrer niedrigeren Lebenserwartung kalkuliert und deshalb eine höhere Rente verspricht?

Kürzer leben, aber mit mehr Rente pro Monat: Starke Raucher, die unter Übergewicht und Herzproblemen leiden, sterben im Schnitt nachweislich früher. Lohnt sich für sie eine Sofortrente, die mit ihrer niedrigeren Lebenserwartung kalkuliert und deshalb eine höhere Rente verspricht?

Foto: DPA
Mehr lesen über