Filmfinanzierung Millionäre sollen üppig Steuern nachzahlen

Die Steuerforderungen gegenüber Filminvestoren nehmen neue Dimensionen an. Neben tausenden Anlegern öffentlicher Fonds sollen offenbar auch viele reiche Privatleute, die individuell investiert haben, Nachzahlungen leisten. Obwohl es um Milliardensummen geht, wissen die Finanzbeamten anscheinend garnicht, ob alles rechtens ist.