Schiffsbeteiligungen Ein Milliardenmarkt gerät ins Wanken

Jahrelang haben Anleger für Milliardensummen immer mehr Containerfrachter zu immer höheren Preisen gekauft. Jetzt sinken seit Monaten die Einnahmen, der Markt scheint zu kippen. Vorläufiger Tiefpunkt: Nach dem Aus zweier Liniendienste dürften die Prognosen zahlreicher Fonds nicht mehr aufgehen. Tausende Anleger sind betroffen.
Mehr lesen über
Verwandte Artikel