Steuerbescheide Nichts ist für die Ewigkeit

Ein großer Teil der Steuerbescheide ist mit dem Vermerk versehen, sie seien "vorläufig". Für die Steuerzahler ist das eine gute Sache. Denn es geht um bares Geld. Nur ist es fast unmöglich, den Überblick über alle Streitfälle zu behalten, die zur Vorläufigkeit einer Regelung geführt haben.
Von Hartmut Fischer