Schufa Die unheimliche Macht der Datendealer

Mehr als 430 Millionen Informationen zu 65 Millionen Menschen - die Schufa verfügt über eine der größten privaten Datenbanken hierzulande. Aber was weiß die Auskunftei wirklich über die Deutschen? Wie verwendet sie ihre Kenntnisse? Und was, wenn sie dabei Fehler macht? Ein Blick in das Innere einer riesigen Blackbox.