Altersvorsorge "Keep it simple"

Die Deutschen wissen, sie müssten mehr tun. Aber jeder zweite sorgt gar nicht oder unzureichend für das Alter vor. Dafür gibt es Gründe. Doch den Menschen kann geholfen werden, sagt Finanz- und Verhaltensforscher Thomas Langer. Die meisten "Vorsorgemuffel" seien bekehrbar. Erfolgreiche Vorbilder gibt es schon.
Mehr lesen über