Puma Nun schlagt schon zu

Der Puma-Vorstand um Jochen Zeitz rät den Anlegern heute noch einmal, das Angebot des französischen Konzerns PPR anzunehmen und ihre Puma-Aktien für 330 Euro zu verkaufen. Gerade kurz- und mittelfristig sei das eine echte Gelegenheit, so Zeitz.
Von Arne Gottschalck