Jim Rogers Von Pfandflaschen zu Palladium

Jim Rogers gilt den Anlegern als Rohstoffpapst. Dabei hatte der Amerikaner seine Karriere ganz bescheiden mit dem Sammeln von Pfandflaschen begonnen. Gegenüber manager-magazin.de erklärt er, warum und wie sich auch jetzt noch vom Rohstoffboom profitieren lässt.
Von Arne Gottschalck