Gold-Hausse 31,1035 Gramm Sicherheit

Gold erlebt eine Renaissance als "Krisenwährung". Zum ersten Mal seit fast 23 Jahren ist der Preis je Feinunze wieder auf 500 Dollar gestiegen. Für den Nachfrageschub ist aber nicht allein die Industrie verantwortlich. Getrieben von Inflationsängsten greifen immer mehr Anleger zu dem vermeintlich sicheren Edelmetall.
Rekordbarren: Mit einer Kantenlänge von 40,5 mal 19,5 mal 16 Zentimetern und einem Gewicht von 200 Kilogramm schaffte dieser japanische Goldbarren im Jahr 2000 den Eintrag ins Guinnessbuch der Rekorde

Rekordbarren: Mit einer Kantenlänge von 40,5 mal 19,5 mal 16 Zentimetern und einem Gewicht von 200 Kilogramm schaffte dieser japanische Goldbarren im Jahr 2000 den Eintrag ins Guinnessbuch der Rekorde

Foto: DPA
Die Goldförderung nimmt ab, die Nachfrage zu: Goldwäscher bei der Arbeit in der brasilianischen Goldmine Serra Pelada

Die Goldförderung nimmt ab, die Nachfrage zu: Goldwäscher bei der Arbeit in der brasilianischen Goldmine Serra Pelada

Foto: DPA
Das Gold der Notenbanken beeinflusst die Preisentwicklung: Blick in den Tresorraum mit Goldreserven der Bundesbank in Frankfurt am Main

Das Gold der Notenbanken beeinflusst die Preisentwicklung: Blick in den Tresorraum mit Goldreserven der Bundesbank in Frankfurt am Main

Foto: DPA
Teure Lagerung: Nur wenige Anleger greifen zu physischem Gold. Sie bevorzugen Aktien, Fonds und Zertifikate

Teure Lagerung: Nur wenige Anleger greifen zu physischem Gold. Sie bevorzugen Aktien, Fonds und Zertifikate

Foto: DDP
Mehr lesen über