Anlegerschutz "Es hapert gewaltig"

Die Deutsche Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz (DSW) hat von der neuen Bundesregierung umfangreiche Reformen zur Verbesserung des Anlegerschutzes gefordert. Das größte Defizit sehen die Aktionärsschützer vor allem bei der Haftung von Vorständen und Aufsichtsräten gegenüber ihren Aktionären.