Phoenix-Pleite Feuerwehrfonds vorbereitet

Anleger in Angst und Schrecken: Erst macht ihre Finanzfirma Phoenix Pleite. Dann scheinen Entschädigungen aus einem Rettungsfonds für Kapitalbetrug erhältlich zu sein. Aber hat der genug Geld für alle 30.000 Phoenix-Opfer? Falls nicht, hilft sich der Fonds selbst. Und den Anlegern gleich mit.
Von Karsten Stumm