Milliardenerlös für Geely Volvo soll noch 2021 an die Börse

Der chinesische Geely-Konzern macht die Börsenpläne für seine Tochter Volvo offiziell. Das Unternehmen soll in Stockholm 2,5 Milliarden Euro einbringen - offenbar nur mit einem Bruchteil der Aktien.
Push aus China: Volvo-Stand auf der Shanghai Auto Show im April 2021

Push aus China: Volvo-Stand auf der Shanghai Auto Show im April 2021

Foto: Aly Song / REUTERS
ak/DPA